Einars Schmiede 

Schmiedekunst für Alltagsdinge

 

Über mich

 

Der  Schmied

 

Mein Name ist Stephan Lück. In der Mittelalterszene bin ich als " Einar, der Schmied " bekannt.

 

 

„Schmiedekunst für Alltagsdinge“

dieser Slogan ist Programm.

 Von mittelalterlichen Dingen über Dekorationen, bis hin zu zeitgemäßen Haushalts- und Einrichtungsgegenstände ist alles dabei. 

Schon immer vom alten Schmiedehandwerk fasziniert, begann ich im Jahre 2008 autodidaktisch die Schmiedetechniken zu erlernen. Von da an habe ich meine Kenntnisse ausgebaut und verfeinert, meine Schmiedeesse und diverse Werkzeuge geschaffen. Die Grundlagen der Metallbearbeitung und -behandlung habe ich in meiner Ausbildung zu einem Schlosserberuf an die Hand bekommen. In diesen Jahren sind einzigartige Werkstücke entstanden und interessante Projekte verwirklicht worden. Individualität und die Liebe zum Detail steht dabei im Vordergrund. Es entsteht alles in reiner Handarbeit. Alle, von mir geschaffenen Werke, ob klein oder groß, sind absolute Einzelstücke. 

Auf vielen Hessischen Märkten und Veranstaltungen gebe ich gerne Einblicke in dieses fast vergessene Handwerk. Dort können die Besucher dann live miterleben, wie das heiße Eisen sich unter meinem Hammer in die gewünschte Form treiben lässt. 

Des Weiteren leite ich auch kleinere oder größere Schmiedeworkshops, bei denen interessierte Menschen, Familien oder Gruppen selbst Hand anlegen können.